Alle Kurse Alle Termine

Yoga in der Schule

Kinder Yoga

„Wir müssen unsere Kinder lehren, die Erde zu riechen,
den Regen zu kosten,
den Wind zu berühren,
die Dinge wachsen zu sehen,
den Sonnenauf- und untergang zu hören und sich zu kümmern.“ (John Cleal)

Kinderyoga bietet wunderbare Entfaltungs- und Entwicklungschancen.
Kinder sind Yoga, sie tauchen in die Übungen ein und erleben sie in und mit ihrem Körper.
Körperübungen, Meditationen, bewusstes Atmen sowie spielerische und einfache Rituale unterstützen Kinder auf ihrem Weg und führen:

  • zu einer besseren Körpermotorik
  • zu bewusster Atmung
  • zu einer aufrechten und zentrierten Haltung
  • zu einem gestärkten Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein
  • zu umfassendem Wohlgefühl im eigenen Körper
  • zur Entdeckung der eigenen Kreativität uvm.

Ich biete Kinderyoga in Schulen als auch in privaten Kreisen an, auch in Kombination mit Kräutern.

Yoga für Jugendliche

Was war die Jugend für eine turbulente Zeit für mich? Mein Körper veränderte sich schnell, was mich sehr unsicher machte. Gefühlsausbrüche wurden häufiger, in der einen Sekunde zu Tode betrübt, im nächsten Moment wieder himmelhoch jauchzend. Mit den Eltern gab es nur Meinungsverschiedenheiten, ich rebellierte und wollte meinen Dickschädel durchsetzen. Hingegen beklagten sich meine Eltern, dass ich so verschlossen und anders war. Die Hormone spielten verrückt, ich strebte nach Unabhängigkeit und war unsterblich verliebt in einen Filmstar. Der Mut, meine Neugier und die sich öffnenden Möglichkeiten in dieser Zeit halfen mir, mein ICH BIN zu (er)leben und mich vom Familiennest abzunabeln.

Yoga soll Jugendlichen nicht nur Spaß machen, sondern sie auch ansprechen. Teilnehmer des Teen-Yoga-Kurses befassen sich nicht ausschließlich mit Übungen bzw. Techniken und deren Wirkung im Körper. Ihnen wird auch das notwendige Hintergrundwissen vermittelt, um die Zusammenhänge zwischen Körper, Geist und Seele zu erkennen. Darüber hinaus lege ich besonderen Wert darauf, dass Jugendliche Yoga als respektvollen Umgang miteinander verstehen. Ich kombiniere Action, Spaß und Musik zum Abtanzen sowie Entspannung in meinen Einheiten. In meinen Yoga Flows verbinde ich Bewegung und Atmung miteinander, wodurch der Geist und mögliche Stressgedanken zur Ruhe kommen. Gerade Jugendliche, die ständig über diverse soziale Medien mit anderen in Kontakt sind und dadurch kaum eine ruhige Minute für sich haben, werden sich in den Yoga-Einheiten fallen lassen und den Rückzug von der schnelllebigen und oberflächlichen Welt genießen.

Teen-Yoga…

  • macht Spaß, bietet Action und coole Musik
    beinhaltet coole Flows, kraftvolle Asanas, Atemtechniken, Fantasiereisen und Meditationen
  • fördert das Gleichgewicht, Motorik, kräftigt die Muskulatur
  • stärkt die Klassengemeinschaft in Schulen
  • fördert das Vertrauen untereinander in Partner- und Gruppenübungen
  • baut Stress ab und wirkt ausgleichend

Ich biete auch Teenyoga im Kräutergarten an.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen